Indusfix LogoWarenkorb

 Startseite Warenkorb  
  Startseite  >>

Niedrigkopf-Hochsicherheits Bodenanker zur Befestigung von Cross-Country-Hindernissen für den Pferdesport




Cross Country ist eine nicht ungefährliche Sportart, und bedauerlicherweise hat es bei Wettkämpfen schon viele Verletzungen gegeben, einige sogar mit tödlichem Ausgang.

Die Ursache mehrerer Unfälle war, dass die Hindernisse nicht stabil genung waren, und in einigen Ländern, darunter Großbritannien, sind Tourniere mit nicht befestigten Sprunghindernissen verboten.

Seit vielen Jahren werden Spiralanker aus Stahl verwendet; sie werden von ‚British Eventing‘ (dem Dachverband für den Reitsport in Großbritannien) empfohlen und vollumfänglich genehmigt. Der Hellanker-Niedrigkopf-Sicherheitsanker ist in vielen Ländern im Gebrauch und wurde speziell für den Pferdesport entwickelt.

Die Anker können für alle Arten von Sprunghindernissen, auch für Springreiten und Springtourniere für Werbezwecke, verwendet werden, finden aber hauptsächlich Verwendung zur Befestigung von Cross-Country-Hindernissen.


Wie ein Sprunghindernis mittels Sicherheitsankern zu fixieren ist

1/ Die T505-Halterung an dem Hindernis mittels Bolzen oder großen Schwellenschrauben befestigen. Die Halterungen haben sechs Löcher, aber oft sind drei oder vier Bolzen oder Schrauben ausreichend.

2/ Sobald das Hindernis auf dem Parcour positioniert ist, Anker durch den Schlitz in der Halterung einschlagen. Der Anker rotiert und windet sich präzise in den Boden.

Der Schlitz verhindert, dass sich der Anker dreht, wenn sich das Hindernis zu heben beginnt. Rasches und einfaches Entfernen – der Anker wird einfach aus dem Boden herausgeschraubt, auf dem Boden bleiben nur unwesentliche Spuren zurück. Wir können einen Schlüssel mitliefern, aber ein handelsüblicher Rollgabelschlüssel tut es auch. Die Anker lassen sich unzählige Male  wiederverwenden.



Warum unsere Hellanker-Hochsicherheitsbodenanker mit größter Wahrscheinlichkeit das beste zurzeit erhältliche System zur Verwendung in Verbindung mit Rindern oder Pferden sind.

Design und Sicherheit

Mit einem breiten Kopf und einer sehr geringen Höhe bieten sie unter allen erhältlichen Ankern die größte Sicherheit. Diese Anker wurden speziell zur Verwendung in Verbindung mit großen Tieren, wie Rindern und Pferden, entwickelt.

Leichtes Entfernen

Wir bieten einen speziellen Schlüssel an, aber es kann auch jeder große Rollgabelschlüssel verwendet werden.

Verfügbarkeit

Wir haben alle unsere Anker für den Pferdesport vorrätig. Normalerweise werden sie noch am selben Tag oder am Folgetag versandt. Bestellungen sind zu jeder Tag- und Nachtzeit, 7 Tage in der Woche, möglich. Wir akzeptieren alle größeren Kredit- und Debitkarten. Sie können allerdings auch per E-Mail bestellen und Zahlungen direkt elektronisch an unsere Bank tätigen.

Zusätzliche Sicherheit

Für ultimative Sicherheit und für den Fall, dass der Anker aus ästhetischen Gründen verborgen werden soll, bieten wir optional eine Gummiabdeckung an. Die Klammer der Abdeckung wird in nur wenigen Sekunden unter die T505-Halterung geschoben.

50x460LP Anker und T505-Halterung




Wahl der richtigen Größe und Anzahl von Ankern zur Befestigung der Sprunghindernisse

Was Sie beachten sollten:
Wird das Hindernis von beiden Seiten benutzt?
Besteht das Hindernis aus einem Stück oder aus zwei Stücken?
Bodenbedingungen (hart oder sandig)

Wird das Hindernis von beiden Seiten benutzt, ist es wichtig, vorn und hinten Anker zu verwenden (so ist inder Tat besser, überhaupt keine Anker zu verwenden anstatt sie nur hinten anzubringen), außer es ist möglich, sie nicht nur hinten oder vorn, sondern auch in der Mitte der Seitenflächen anzubringen.

Bei robusten aus einem Stück bestehenden Hindernissen kann zuweilen 1 Anker an jeder Außenkante (anstatt vorn und hinten) zur Vorderseite hin verwendet werden; leichtere Hindernisse werden besser mit zwei Ankern an jeder Seite oder, wenn sie sehr hoch sind, sowohl hinten als auch vorn gesichert. Zweigliedrige Hindernisse erfordern zwei Anker auf jeder Seite; wenn das Hindernis von beiden Seiten benutzt wird oder ziemlich leicht ist, braucht man auch hinten Anker.

Wichtig ist, dass die Halterungen mit Bolzen oder Schrauben mit einem robusten Teil des Hindernisses verbunden sind.

Der 50x460LP -Anker ist ideal für die meisten Bodenbedingungen und ist der für den Pferdesport meistverwendete Anker; der 50x660LP-Anker wird verwendet, wenn der Untergrund weich oder sandig ist. Für beide Anker wird die T505-Halterung verwendet.


Optionale Gummiabdeckung für die T505-Halterung

Optional ist eine Gummiabdeckung erhältlich. Die Abdeckung ist ausschließlich für Sicherheitsanker und die T505-Halterung vorgesehen. Sie lässt sicht leicht anbringen oder abnehmen.





 Erdanker

 Hellanker® Standard
 Erdanker und Zubehör




Schlüssel. Nur für LP-Anker geeignet. Nur zum Entfernen der LP-Anker. Nicht für den Einbau geeignet.


Schlüssel
14,00€



T505 Halterung

T505 Hellafix Halterung





T505
9,25 €




50x660 LP Sicherheitsanker
(Diese Länge ist für weichen oder sandigen Untergrund geeignet)



50x660LP
32,00 €



50x460 LP Sicherheitsanker
(Dieser ist der Standard-Anker in nahezu allen Situationen)




50x460LP
27,25 €


Optionale Gummiabdeckung fürT505







Gummiabdeckung
4,75 €